Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Das innere Kind

  • Ist Teil unserer Seele
  • Besonders bei Menschen, die an Depression erkrankt sind, können wir über diese Methodik die Traurigkeit und Stagnation behandeln.
    Das innere Kind ist immer verletzt und verunsichert bei an Depression erkrankten Menschen
  • Über eine Kontaktaufnahme zum inneren Kind erfahren wir, wie es diesem Teil der Seele wirklich geht. Der Klient kann deutlich wahrnehmen,
    wie es seinem inneren Kind geht und was es aktuell benötigt, um zu heilen und wieder glücklich zu werden.
  • Du kommst in Kontakt mir Dir und deinen wahren Gefühlen. Dabei gehe ich mit Dir auf eine Entspannungsreise.
  • Wir befragen gemeinsam Dein inneres Kind, heilen alte Konflikte, Verletzungen, Traumata und nähren es mit der Selbstliebe.
  • So lernst du dich anzunehmen, wirst dir Deiner mehr bewusst, und in deinem Selbst sicherer:
    --> alte, bewusste und unbewusste Verletzungen können so heilen und manipulieren die heutigen Beziehungen nicht weiter
    --> das Gefühl der Leere und des Mangels reduziert sich, da Du lernst, Deine leer gebliebenen Schubladen zu füllen
  • Geben wir uns selbst die Liebe, die wir brauchen, kreieren wir keine bedürftigen Muster mehr in unseren Beziehungen.
    Die von früher leer gebliebenen Schubladen füllen sich und wir können geben, ohne nehmen zu wollen.